Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung
Termine ergÄnzen

Sie kennen eine Veranstaltung, die unbedingt in unserer Übersicht erscheinen sollte?
Hier können Sie Veranstaltungen eintragen.

Termine 1 – 3 von 3

03.04.2017 – 07.04.2017 26842 Ostrhauderfehn Potshausen

Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld von Ökologie und Ökonomie Alljährlich im Winterhalbjahr prägen Wildgänse die Landschaft Ostfrieslands und der Nordseeküste. Seit jeher hat der keilförmige Zug der Wildgänse den Menschen in seinen Bann gezogen. Das bekannteste Beispiel hierfür ist der Roman von Selma Lagerlöf über den kleinen Jungen Nils Holgersson und seine Reise mit den Wildgänsen. In diesem Seminar bildet die Ökologie dieser spektakulären Großvögel, ihr Leben zwischen der arktischen Tundra und dem landwirtschaftlich genutzten Mitteleuropa sowie ihr umfangreiches Verhaltensrepertoire eines der Schwerpunkte. Exkursionen zum Dollart in das benachbarte Gänserastgebiet „Rheiderland“ und zum „Polder Breebaart“ (NL) sowie Fachvorträge zum Thema bilden Schwerpunkte des Programms. Darüber hinaus erfolgt eine Exkursion in den benachbarten „Holter Hammrich“, Ostfrieslands neues Vogelparadies und zum „Stapeler Moor“. Anfragen und weitere Informationen unter 04957/9288-0 oder zentrale@potshausen.de oder www.potshausen.de Termin 2017: 03.04.-07.04.2017 Kosten: 245,00 € (zzgl.Exkursionskosten) (Der angegebene Seminarpreis gilt für die Unterbringung in einem Doppelzimmer inklusive Vollverpflegung (vier Mahlzeiten am Tag); das EBZ verfügt über drei verschiedene Zimmerkategorien) Leitung: -Heinz Halfwassen Referenten-Team Hinweis: „Ornithologische Seminare“ für Gruppen in der Region nach Absprache möglich

EBZ Potshausen Heinz Halfwassen Potshauser Str.20 26842 Ostrhauderfehn Tel.04957/9288-31 halfwassen@potshausen.de

07.05.2017 Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Erleben Sie auf einer zweistündigen Führung die vielfältige Vogelwelt der Elbinsel Kaltehofe und des Naturschutzgebietes Holzhafen. Michael Rademann, der Vogelexperte der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, lädt zur vogelkundlichen Wanderung ein. Zwanzig Wasserbecken, der Naturpark und vor allem das seltene SüÄÂźwassertidegebiet der Billwerder Bucht bieten heute vielen Vogelarten Nahrung und Brutmöglichkeiten. Weit über 40 verschiedene Vogelarten können auf der Elbinsel Kaltehofe nachgewiesen werden. Die Bestimmung der Arten anhand charakteristischer Merkmale und Eigenheiten wie Singstimmen, Ernährung und Brutverhalten bilden den Kern der umfassenden Führung. Die Führung beginnt um 11.00 Uhr. Mit Anmeldung bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Kosten: 5 €

Homepage: www.wasserkunst-hamburg.de Tel: 040 7888 4999-0 E-Mail: info@wasserkunst-hamburg.de

16.10.2017 – 20.10.2017 26842 Ostrhauderfehn Potshausen

Der Vogelzug im Klimawandel (auch als Bildungsurlaub anerkannt) Das Wattenmeer gilt als die Drehscheibe des Vogelzugs.Allein im Niedersächsischen Wattenmeer machen Jahr für Jahr über zwei Millionen Vögel Rast. Die jährlich stattfindenden Zugvogeltage sollen auf das faszinierende Naturphänomen des Vogelzuges aufmerksam machen. Eher als der Mensch haben bestimmte Zugvögel bereits angefangen, sich auf die veränderten ökologischen Bedingungen des Klimawandels einzustellen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich der Frühlingsanfang in den letzten Jahren immer weiter nach vorne verschoben hat. Viele Zugvögel kehren zu uns zurück, wenn die Temperaturen milder werden. Laut Klimaprognosen wird sich dieser Trend in den nächsten Jahren fortsetzen. Im Seminar wird u.a. der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen der Klimawandel auf Zugvögel und ihr Zugverhalten haben. Neben einer ornithologischen Führung am „Polder Breebaart“ (NL) finden fachkundige Lehrwanderungen am Dollart, im „Holter Hammrich“ und im "Stapeler Moor" statt. Ornithologische Fachvorträge bilden weitere Schwerpunkte des Programms. Termin 2017: 03.04.-07.04.2017 Kosten: 245,00 € (zzgl.Exkursionskosten) (Der angegebene Seminarpreis gilt für die Unterbringung in einem Doppelzimmer inklusive Vollverpflegung (vier Mahlzeiten am Tag); das EBZ verfügt über drei verschiedene Zimmerkategorien) Leitung: -Heinz Halfwassen Referenten-Team Hinweis: „Ornithologische Seminare“ für Gruppen in der Region nach Absprache möglich

EBZ Potshausen Heinz Halfwassen Potshauser Str.20 26842 Ostrhauderfehn Tel.04957/9288-31 Mail: halfwassen@potshausen.de

 

Aktuelles Heft

Inhalt Bestellung
Online im aktuellen Heft blättern


vögel auf facebook und twitter


Vögel - Der Online-SHOP


Bild des Monats

Zilpzalp, Bild von א (Aleph), http://commons.wikimedia.org

 

   © 2017 dwj Verlags-GmbH    Impressum   Verlag   |   Produktion: www.querformat.info